Kalender

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Kurznachrichten



Halle am Dienstag komplett belegt
Montag, den 26. Juni 2017 um 12:09 Uhr

Das Bürgerzentrum ist am Dienstag, 27.06. kurzfristig wegen einer Veranstaltung komplett belegt.

Das Gruppentraining Standard bei Henner Thurau findet im Gemeindesaal St. Martin, in der Mannheimer Straße 1a in Karlsruhe-Rintheim von 18:00 - 21:00 Uhr statt

Von 21:00 bis 22:00 Uhr würde dieser Saal dann zum freien Training zur Verfügung stehen.

Für die Gesellschaftsgruppen und das freie Training stehen leider keine alternativen Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.

 
Astorianer auf der Gartenschau
Montag, den 26. Juni 2017 um 10:42 Uhr

Nach den Salontänzern war am vergangen Samstag ein weiteres Astoriapaar auf der Gartenschau in Bad Herrenalb zu sehen. Im Rahmen der Nacht des Sportes mit der Sportlerehrung des Sportkreises Calw tanzten Kenneth Cooper - Ulla Westermann als lokale Repräsentanten zur Eröffnung der Veranstaltung einen Tango. Da die Fläche für einen Turniertango nicht groß genug ist, (Standardtänzer wissen um diese Problematik bei Auftritten) wählten sie eine Kombination aus klassischen Tango und Tango Argentino. Astor Piazollas „Libertango“ war die perfekte Musik für diese beiden doch recht unterschiedlichen Interpretationen des Themas „Tango“. Das Publikum honorierte die gelungene Aufführung mit tosendem Applaus. Eine Zuschauerin hinterher: „Ich hatte richtig Gänsehaut“.

Anschließend wurde Ken, der an diesem Tag seinen 71. Geburtstag hatte, noch mit einem 500-stimmigen „Happy Birthday“ aller Zuschauer überrascht. Nicht die schlechteste Art, seinen Geburtstag zu feiern.

Tango Argentino
Finale in Alassio

Eine etwas weitere Anreise nahmen Roland Tines - Heidrun Puskas wieder mal auf sich, um in Alassio in Italien an einem Sen I Std WDSF Turnier teil zu nehmen. Im schwül-heissen PalAssio hatten sich 11 Paare und viele Zuschauer eingefunden. Roland und Heidi bekamen wie die amtierenden deutschen Meister 65 von 65 möglichen Kreuzchen. Im Finale ging es für sie um den zweiten Platz. Der Wiener ging klar an sie; auch im SlowFox konnten sie zwei Bestnoten für sich verbuchen. In der Bilanz wurde es dann ein guter 3. Platz. Mit einem zufriedenen Gefühl können sie nun ein paar wohl verdiente Urlaubstage am Strand genießen. Herzlichen Glückwunsch! Wir sind stolz auf euch.


 
Wo andere Leute Urlaub machen...
Dienstag, den 13. Juni 2017 um 13:53 Uhr

... gehen Tänzer ihrem Lieblingssport nach. So auch Roland Tines - Heidrun Puskas, die sich am Samstag, den 10.6. 2017 nach Lido di Jesolo in Italien auf den Weg machten, um am WDSF Turnier der Sen I Std teil zu nehmen. Es waren 16 Paare am Start. Bereits in der Vorrunde überzeugten sie die Wertungsrichter von sich und kamen mit 62 von 65 möglichen Kreuzen klar in die nächste Runde. Dass sie ins  Finale gehören, machten sie auch in der zweiten Runde deutlich. Sie beendeten das Turnier als bestes deutsche Paar mit dem 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 
Salontänzer auf der Gartenschau
Donnerstag, den 01. Juni 2017 um 07:00 Uhr

 

Salontänzer auf der Gartenschau

Am Donnerstag den 25.5. zogen die Salontänzer nach Bad Herrenalb zur Gartenschau. Bei schönstem Wetter und angenehmen Temperaturen zeigten 6 Paare in historischer Festtagskleidung ihr Können dem begeisterten Publikum. Es begann mit dem Wandeln durch die vollbesetzten Zuschauerränge, bis sich alle Paare auf der Bühne einfanden.

Zu Beginn wurden Tänze gezeigt, die bei uns zwischen 1850 und 1900 getanzt wurden. Werner Lerch führte gekonnt durch das Programm und wußte zu jedem Tanz Interessantes zu berichten.

Die Aufführung begann mit einer Francaise, dann wurden Polonaise, Polka und Ländler gezeigt. Fehlen durfte auch nicht der Wiener Walzer, der damals sehr beliebt war. Nach dem Rheinländer und einem Gallopp endete der erste Teil der Vorführung mit einer Washington Post. Salontänzer auf der Gartenschau
Salontänzer auf der Gartenschau

Nach einer Umziehpause durfte sich das Publikum auf den zweiten Teil freuen. Die SalonTänzer zeigten nun Tänze aus den goldenen Zwanziger Jahren. Zu Beginn wurde der Boston und der Hiawatha gezeigt, Dann ging es mit Tango und einem Hüpf-Foxtrott weiter. Anschließend wurde der Black Bottom gezeigt und am Ende wurde mit großer Begeisterung der Charleston vom Publikum gefeiert.

Bei beiden Aufführungen waren die Plätze vor der Bühne restlos besetzt und das Publikum klatschte begeistert im Takt mit. Eine Zuschauerin hinterher „Warum hören die denn schon auf? Ich könnte noch stundenlang zuschauen“.

 
Choreo-Workshop der Lateinformationen
Donnerstag, den 25. Mai 2017 um 20:12 Uhr

 

Die Lateinformationen starten in die neue Saison! Bereits vor zwei Wochen trafen sich über 30 Formationsbegeisterte und Neueinsteiger und übten die ersten Choreografie-Schritte gemeinsam ein.

Beim zweiten Choreo-Workshop wird im Rahmen eines offenen Trainings fleißig an der Choreo weitergearbeite t!
27. Mai, 10-13 Uhr im Bürgerzentrum

Wer kann kommen?
Formationsmitglieder und Neueinsteiger.

Was wird gebraucht?
Tanzkleidung und -schuhe sowie Sportsachen, ein Handtuch und ausreichend Getränke.

Weitere Infos zum Fomationstanz: www.astoria-karlsruhe.de/index.php/formation

Wir freuen uns auf euch!

 

 

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL