Kalender

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Kurznachrichten



Halle ist am Donnerstag komplett belegt.
Donnerstag, den 20. Oktober 2016 um 08:48 Uhr

 

Hallo Zusammen,
die Halle ist am Donnerstag 17.11.2016, wegen einer Veranstaltung komplett belegt.
Ausweichmöglichkeit für das freie Training
von 20:30 - 22:00 Uhr ist die Turnhalle im Kantgymnasium , Englerstr.10, 76131 Karlsruhe
Alle anderen Gruppen müssen leider entfallen.
Danke für Euer Verständnis.
 
Weltmeisterschaft in Boston
Dienstag, den 18. Oktober 2016 um 09:53 Uhr

Einmal in Boston war natürlich auch noch ein bisschen Urlaub angesagt, den sich die beiden voll und ganz verdient haben.


Die kleinen Meerjungfrauen

Am Mittwoch, den 5.10. machten sich Roland Tines - Heidrun Puskas auf den weiten Weg nach Boston, um dort an der Weltmeisterschaft der Sen I Std. teil zu nehmen. Bereits am Flughafen gingen die Probleme los. Man erklärte kurzerhand ihre Flugtickets für ungültig, weil sie nicht von Köln (!) aus angereist waren. Nach langen Diskussionen wurden dann zwar die Tickets doch noch anerkannt, aber der Flieger war weg.
Mit 5 Stunden Verspätung kamen sie und ihr Gepäck schließlich in Boston an. Zum Glück konnten sie sich noch zwei Tage erholen, bevor es am Samstag zum Clark Athletic Center am UMass ging, um dort pünktlich voller Vorfreude und Erwartungen ins große Turnier ein zu steigen.
Leider zeigten sich die Veranstalter mit der Organisation eines Weltklasseturniers völlig überfordert. Aus der World Championship wurde eine Wait Championship. Wegen des fehlenden Zeitplans mußten jedoch die Tänzer ständig bereit stehen. Ein Nervenkrieg, von dem sich unsere Astorianer aber zum Glück völlig unbeeindruckt zeigten und endlich auf der Tanzfläche ihre ganze Klasse zeigten. Leider vor fast leeren Rängen. Über Vor- und Zwischenrunde ging es zielstrebig ins Viertelfinale. Hier belegten sie einen hervorragenden 18. Platz von 64 Teilnehmern. Damit waren sie das fünftbeste von 13 deutschen Paaren.
Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Am 12.10. kaum zurück aus Boston ging es am 15.10. gleich weiter zur LM der Sen I Std. in Biberach an der Riss. Hier war die Zuschauersituation eine ganz andere: volles Haus und beste Stimmung. Mit 6 Paaren ging es für Roland Tines - Heidrun Puskas in die Vorrunde und natürlich ins Finale. Dort lieferten sie sich einen harten Kampf mit den Pforzheimern. Gingen der Langsame Walzer und der Tango noch an die Konkurrenz, konnten sie im Wiener Walzer das Blatt wenden. Der SlowFox ging mit allen Einsen an unsere Astorianer. Schließlich entschied der Quickstep das Turnier. Mit 6 von 7 Einsen entschieden sie auch diesen Tanz für sich und wurden mit dem 1. Platz  glückliche Landesmeister. Und damit Doppel Landesmeister, weil sie ja bereits die LM der Hgr II für sich entschieden hatten.

Landesmeister

Herzlichen Glückwunsch!!!

Einmal im Tanzmodus entschlossen sie sich, am darauffolgenden Sonntag auch das WDSF Turnier der Sen I Std. mit zu tanzen. Auch hier ging es leider nicht ohne Komplikationen. Das Turnier sollte um 15 Uhr starten, wurde dann auf 13.30 Uhr vorverlegt, um dann schließlich um 16.00 Uhr zu beginnen. Auch hier zeigten Roland Tines - Heidrun Puskas Nervenstärke. Von 18 Paaren erreichte sie klar Semifinale und Finale, in das sie als drittbestes Paar einzogen. Leider waren sich die Wertungsrichter dann nicht mehr so einig. Unsere Astorianer verpaßten knapp das Treppchen und belegten  in der Gesamtwertung den 4. Platz.


Am kommenden Wochenende steht die Deutsche Meisterschaft der Sen. I Std in Düsseldorf an. Die beiden sind bestens vorbereitet und wir drücken alle zur Verfügung stehenden Daumen. Macht euch und uns stolz auf euch!

 

Es gibt natürlich auch noch andere erfolgreiche Paare beim Astoria. Am Sonntag, den 16.10. reisten Tobias Oesterlein - Sonja Weiler nach Roth zum Franken Dance Festival. Sie starteten in der Hgr II B Std. mit 9 Paaren, erreichten das Finale und freuten sich über den 5. Platz. Auch euch einen Herzlichen Glückwunsch!

 
Turniersieg und Aufstieg
Dienstag, den 27. September 2016 um 08:42 Uhr

Direkt vom Siegertreppchen in die A Klasse gesprungen sind Axel Schillinger - Michaela Schevtschiek am 24.9. in Esslingen. Dort gingen sie mit 12 Paaren bei den Sen II B Std an den Start. Im Finale mußten sie lediglich den SlowFox an die Zeitplatzierten abgeben und wurden mit 4 gewonnenen Tänzen mit dem 1. Platz klare Turniersieger. Ganz oben auf dem Treppchen freuten sie sich über die letzte Platzierung zum Aufstieg in die Sen II A Klasse. 
Getragen von der Freude über Sieg und Aufstieg ging es  in ihrem ersten A Turnier zielstrebig in die Zwischenrunde. Sie konnten sich noch einmal steigern und erreichten klar das Finale.  Dort belegten sie einen hervorragenden 4. Platz und sahen viele bessere Noten. 
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der neuen Klasse!

Ebenfalls am 24.9. in Esslingen an den Start gingen Tobias Oesterlein - Sonja Weiler bei der Hgr II B mit 5 Paaren. Im Finale lieferten sie sich mit den späteren Siegern einen harten Kampf und konnten den SlowFox für sich entscheiden. Mit vielen Bestnoten belegten sie am Ende ein klaren 2. Platz.
Herzlichen Glückwunsch!

 
Noch ein LM Finale
Dienstag, den 20. September 2016 um 08:23 Uhr

 

Schon wieder eine Landesmeisterschaft innerhalb von zwei Wochen tanzten Thomas Bilich - Tatjana Bilich. Diesmal ging es ins Tanzsportzentrum von Weissach zur Hgr A Latein. Trotz einstündiger Verspätung ging es in bester Stimmung aufs Parkett. Das lag nicht nur an der schönen Musik, sondern auch an den zahlreichen Zuschauern. Thomas und Tati tanzten über 4 Runden zielstrebig bis ins Finale. Dort erreichten sie den 7. Platz. Sie freuten sich über das tolle Ergebnis ebenso wie über das viele positive Feedback wie z.B. von Henner Thurau und Joachim Krause. Natürlich war auch ihr Trainer Jesper höchst zufrieden mit ihrer Leistung.

Thomas und Tati auf der LM

 

Ebenfalls am 18.9. reisten Roland Tines - Heidrun Puskas nach Bertrange in Luxemburg. Dort trafen sich 17 Paare der Sen I Std zum WDSF Turnier. Trotz Bestnoten im SlowFox und vieler 3-er Wertungen wurde es am Schluß nur der 6. Platz. Nach Meinung vieler Zuschauer und Mittänzer entsprach diese Wertung nicht ihrem Tanzen.

Axel Schillinger - Michaela Schevtschiek tanzten am 17.9. in Viernheim bei den Sem II B. Sie erreichten in einem Feld von 11 Paaren klar das Finale. Mit dem 4.Platz verfehlten sie nur knapp das Treppchen.

Allen Paaren herzlichen Glückwunsch!

 
Viermal Finale zweimal Landesmeister
Montag, den 12. September 2016 um 09:02 Uhr
Am Samstag, den 10.9.2016 fanden in Ludwigsburg die Landesmeisterschaften der Hgr II und der Sen III Std statt. Natürlich unter reger Beteiligung der Astorianer.

Thomas Bilich - Tatjana Bilich gingen in der Hgr II A mit 4 Paaren an den Start. Mir vier gewonnenen Tänzen konnten sie das Turnier für sich entscheiden und wurden mit dem 1. Platz strahlende Landesmeister. Ihre zukünftigen Turniere werden sie nun in der Hgr II S bestreiten.

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude in der neuen Klasse!

Sieger Hgr II A

Heidi_Roland

 

Fast schon ein Abonnement auf den obersten Treppchenplatz haben Roland Tines - Heidrun Puskas bei den Landesmeisterschaften der Hgr II S Std. Mit allen gewonnenen Tänzen konnten sie ihren Titel verteidigen und wurden mit dem 1. Platz Landesmeister 2016. 
Herzlichen Glückwunsch!
Einem Feld von 9 Paaren stellten sich Frank Geyer - Petra Kiefer bei den Sen III A. Ihre Erfolgsserie der vergangenen Wochen konnten sie fortsetzen. Bereits in der Vorrunde machten sie deutlich, dass es wieder eine Finalteilnahme werden würde. Dort belegten sie einen hervorragenden 4. Platz.
Herzlichen Glückwunsch!
Fand und Petra

Bei der Hgr II D schließlich traten Benny Rolle - Sophie Pei-Yu Wrobel mit 7 Paaren auf die Fläche. Sie zogen ins Finale ein und belegten dort den 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL