Deutsche Meisterschaft der Senioren I Standard sowie Deutschland-Cup der U21 Standard und Latein

von Maximilian Beichter

Bereits Mittags starteten die 36 Paare der Senioren I S Standard sowie 11 Latein und 9 Standardpaare der U21 in Ihre Turniere.

Nach einem hart umkämpften Finale der U21 konnten sich Michael Ziga/Penelope Zschäbitz, Tanzsportzentrum Stuttgart Feuerbach den Latein-Titel vor Erik Heer/Arina Reziapova, OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin und Max Naumann/Konstanze Freitag, TC Rot-Weiß Leipzig sichern.
Die Standardsektion wurde von Egor Ionel/Rita Schumichin, Art of Dance Köln vor William Lauth/Julia Maria Scheer, TSC Landau i. d. Pfalz und Felix und Olivia Müller, Tanzsportclub Casino Dresden angeführt.
Die Kombination konnten Max Naumann/Konstanze Freitag, TC Rot-Weiß Leipzig für sich entscheiden. Gefolgt von William Lauth/Julia Maria Scheer, TSC Landau i. d. Pfalz auf dem zweiten und Laurin Mächtig/Xenia Stubert, Tanzsportzentrum Stuttgart Feuerbach auf dem dritten Platz.

Latein U21Standard U21Kombi U21

13 Paare der Senioren I freuten sich über den Einzug ins Semifinale und somit die Teilnahme an der Abendveranstalltung mit feierlichem Galaball.

Um 20 Uhr begrüßte 1ter Vorsitzender Ralf Ball die Gäste der ausverkauften Halle und übergab dann das Wort an Schirmherr Dr. Martin Lenz sowie Turnierleiter Dieter Köpf.

Nach traditioneller Balleröffnung durch die Salontänzer des TSC Astoria Karlsruhe trafen sich Gäste und Mitglieder zu einem ersten Wiener Walzer auf der Fläche.

Salon Tänzer

Gekrönt wurde der erste Teil des Abends durch eine atemberaubende Lateinshow der Amtierenden Vize-Europa- und Vize-Weltmeister Marius Balan und Khrystyna Moshenska der auch kurz von seinen Wurzeln im TSC Astoria Karlsruhe erzählte.

Dann verzauberten auch die verbliebenen Paare der Deutschen Meisterschaft der Senioren I wieder das Publikum. Den Turniersieg errangen Fabian Wendt/Anne Steunmann, TC Spree-Athen Berlin die damit ihren Meistertitel bestätigen konnten. Das Treppchen wurde von Felix Teufert/Melanie Ahl-Jende, Braunschweiger TC und Erik Heyden/Julia Luckow, TSC Excelsior Dresden komplettiert.

Senioren 1 Standard

Im weiteren Verlauf des Abends sorgte das Uni Tanzorchester immer wieder für stimmungsvolle Tanzrunden und Oliver Chimbo und Julia Pöschel - Deutsche-Salsa-Meister für eine weitere heiße Show.

Krönender Abschluss war der fesselnde Auftritt von Simon Pierro dem international bekannten Magier und I-Pad-Künstler der nochmals für einige verblüffende Momente sorgen konnte.

Im Anschluss ließen der Verein und seine Gäste das Vereinsjubiläum mit Tanz bis in Nacht noch gebührend ausklingen.

Bilder der Veranstaltung

Bilder von der Veranstaltung findet Ihr unter www.blitznicht.de

Ergebnisse

Alle Turnierergebnisse

Zurück

< November 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Dienstag, 12.11.2019

Mittwoch, 13.11.2019

Sonntag, 17.11.2019

Dienstag, 19.11.2019

Freitag, 22.11.2019