Zwei Landesmeister und vier Vize-Landesmeister in den Standardtänzen

von Thomas Bilich

Bei strahlendem Herbstwetter fanden im Bürgerzentrum Südstadt die diesjährigen Landesmeisterschaften der Hauptgruppe und der Senioren I in den Standardtänzen statt.

HGR D & HGR C Standard

Den Heimvorteil nutzten gleich zu Beginn in der D-Klasse die Paare des TSC Astoria Karlsruhe, Maximilian Beichter & Nathalie Grosar mit dem 1. Platz sowie Dominik Wölfle & Melina Dilanas mit dem 2. Platz, um in die nächsthöhere Klasse aufzusteigen. Im anschließenden Turnier der C-Klasse erreichten beide das Finale und konnten mit einem 2. und einem 6. Platz weitere Punkte sammeln. Beide Paare begannen ihre Tanzkarriere bei der TBW-Trophy im April dieses Jahres. Auf den 4. Platz in diesem Finale tanzten sich Simon Ravel Schwartz & Jacqueline Leonie Gerstner.

Siegerehrung HGR D Standard
Siegerehrung HGR C Standard

SEN I B & SEN I A Standard

Ebenso erfolgreich zeigten sich Le-Thanh Truong & Kathrin Kirschner bei den Senioren I, die erst zwei Wochen zuvor in die B-Klasse aufgestiegen waren. Mit einem 1. Platz stiegen sie erneut auf und erreichten anschließend im Turnier der A-Klasse einen hervorragenden 2. Platz.

Siegerehrung SEN I A Standard
Siegerehrung SEN I B Standard

SEN I S Standard

Im Turnier der Senioren I S holten sich die Standard-Trainer des TSC Astoria Karlsruhe, Roland Tines & Heidrun Puskas den Vizelandesmeistertitel. Für die beiden geht es in den nächsten zwei Wochen dann gleich wieder auf internationales Tanzparkett – erst London und eine Woche später nach Miami zur Weltmeisterschaft der Senioren I S.

Siegerehrung SEN I S Standard

Ehrungen

Auch Erfolge und Leistungen hinter dem Sport galt es an diesem Tag zu ehren. So wurde von Frau Petra Dres, Sportwartin des Tanzsportverband Baden-Württemberg (TBW) gleich drei Ehrennadeln an Astoria-Mitglieder verliehen. Bronze gab es für Daniela La Russa für 10 Jahre Vorstandsarbeit und mehr als 10-jährige Jugendarbeit. Gold erhielt Ralf Ball für 23 Jahre 2. Vorsitzender, 4 Jahre Kassenprüfer des TBW, 2 Jahre Sportwart und seit 2009 Trophy Manager. Ebenso Gold erhielt Dieter Köpf für 23 Jahre Vorsitzender, je 4 Jahre Kassenprüfer und Sportwart sowie 4 Jahre stellvertretender Jugendwart des TBW.

Zurück

< Juni 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
Aktuell sind keine Termine vorhanden.